Raumgestaltung Razenberger - Fassaden, Vollwärmeschutz, Malerei, Trockenbau, Böden, Pandomo, Vorhänge, Stuck, Tapeten und Schauraum aus Peuerbach in Oberösterreich
Raumgestaltung Razenberger - Fassaden, Vollwärmeschutz, Malerei, Trockenbau, Böden, Pandomo, Vorhänge, Stuck, Tapeten und Schauraum aus Peuerbach in Oberösterreich
previous arrow
next arrow
Raumgestaltung Razenberger - Fassaden, Vollwärmeschutz, Malerei, Trockenbau, Böden, Pandomo, Vorhänge, Stuck, Tapeten und Schauraum aus Peuerbach in Oberösterreich
UNSER
VOLLWÄRMESCHUTZ

Ein Wärmedämmverbundsystem (abgekürzt WDVS) ist ein System zum außenseitigen Dämmen von Gebäudeaußenwänden. Die Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Umwelt werden uns immer heftiger vor Augen geführt. Impulse für einen nachhaltigen Klimaschutz liefert die thermische Sanierung. Wärmedämmmaßnahmen sind dabei ein wesentlicher Bestandteil. Warum sich für ein Wärmedämm-Verbundsystem entscheiden?
Gründe, sich für ein WDVS zu entscheiden, gibt es einige:
• Umweltschutz
• Energieeinsparung
• Heizkosteneinsparung
• Raumgewinn
• Wohnqualität
Qualität ist uns wichtig – wir verarbeiten nur qualitativ hochwertige Werkstoffe renommierter Firmen wie STO, Synthesa, Terranova. So können wir unseren Kunden Qualität auf höchstem Niveau bieten. Wir bieten Ihnen alle gängigen WDVS Systeme EPS, Mineralwolle, Kork usw.

Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches Farbkonzept für Ihr Haus, sodass Sie das Ergebnis schon vorher auf dem Bildschirm sehen können, und Ihnen somit bei der Auswahl der Farben oder Muster hilft.

Raumgestaltung Razenberger - Fassaden, Vollwärmeschutz, Malerei, Trockenbau, Böden, Pandomo, Vorhänge, Stuck, Tapeten und Schauraum aus Peuerbach in Oberösterreich
ALTERNATIVE
HANF

Warum Hanf?

Die ökologische Alternative mit dem Plus an Wohnkomfort und Sicherheit
Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Erde. Der nachwachsende Rohstoff verfügt über hervorragende Produkteigenschaften, die ihn für die Dämmung zur ersten Wahl machen. Doch was macht Hanf als ökologischer Dämmstoff so besonders?
• Herausragende Ökobilanz – Die Verwendung von Hanf hat einen minimalen ökologischen Fußabdruck und bindet dabei sogar noch große Mengen an CO2.
• Regionales Produkt – Durch den regionalen Anbau, die kurzen Transportwege und der Produktion im Weinviertel ist dieses Produkt so regional wie kaum ein anderes. Made in Austria.
• Hautfreundlich, diffusionsoffen, gut dämmend, widerstandsfähig, ausgezeichnete mechanische Widerstandskraft - Hagelsicher, schallschützen und langlebig – kurzum unser bestes Material für Ihre Fassade!
Aufgrund der hervorragenden Umweltauswirkungen wird die Verwendung von Hanf sowohl im Neubau als auch in der Sanierung in vielen Bundesländern und vom Bund zusätzlich im Bereich der Sanierung gefördert.
Mehr über Hanf als Dämmstoff und Förderungsmöglichkeiten finden Sie unter www.hanfdämmung.at!

Gerne beraten wir Sie persönlich, wie HANF bei Ihrem Projekt eingesetzt werden kann.